AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines


Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Verträgen zugrunde, die Auftraggebende im Coaching, Workshops oder Seminaren mit den Coaches der Coaching Werkstatt Dresden abschließen. Mit der Auftragserteilung erkennen die Kunden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

2. Vertrag


Terminvereinbarungen zum Coaching und Anmeldungen zu Workshops oder Seminaren können mündlich, telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Die Vertragspartner erhalten nach ihrem Anmeldungseingang eine E-Mail und/oder Brief als Bestätigung und alle weiteren nötigen Informationen. Mit dieser Bestätigung der Anmeldung ist für beide Seiten die Buchung verbindlich.

3. Leistungen


Aus der Leistungsbeschreibung im aktuellen Angebot, diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Angaben in der Anmeldebestätigung ergeben sich Inhalt und Umfang der vertraglich vereinbarten Leistungen. Den Umfang oder Charakter der vertraglichen Leistungen verändernde Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Wenn die Kunden nicht die volle Leistung in Anspruch nehmen, besteht kein Rückvergütungsanspruch, es sei denn, die, ganz oder teilweise, Nicht-Inanspruchnahme ist auf ein Verschulden seitens der Coaches der Coaching Werkstatt Dresden zurückzuführen.

4. Sicherung der Leistung


Die Coaches der Coaching Werkstatt Dresden werden von den Vertragspartnern vor und während der jeweils vereinbarten Maßnahme über sämtliche Umstände, die für die Vorbereitung und Durchführung des Auftrages von Bedeutung sind, informiert. Die Auftraggeber benennen bei Workshops oder Seminaren eine verantwortliche Kontaktperson.

5. Honorare und Kosten


Alle Preisangaben beziehen sich auf die in der Auftragsklärung beschriebenen Leistungen und bei Workshops und Seminaren besprochene Personenzahl. Wenn nicht anders vereinbart, verstehen sich alle Preise bei Workshops und Seminaren einschließlich auf zur Verfügung gestelltes Material und Honorarkosten. Wenn das Coaching, der Workshop oder das Seminar auf Wunsch der Auftragnehmenden außerhalb eines Umkreises von 20 km von Dresden stattfindet, werden Fahrt- und ggf. Aufenthaltskosten gesondert berechnet. Eventuell anfallende Fremdleistungen werden getrennt in Rechnung gestellt.

6. Zahlungsbedingungen


Soweit nicht anders schriftlich vereinbart, werden die vereinbarten Coaching-, Workshop-, oder Seminarleistungen, sowie ggf. wie unter 5. beschriebenen entstandene Kosten unmittelbar nach Erbringung der Dienstleistung in Rechnung gestellt. Diese sind nach Rechnungseingang innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Die gesetzlichen Vorschriften über den Zahlungsverzug bleiben unberührt.

7. Rücktritt durch die Auftraggebenden


Die Vertragspartner können durch schriftliche Erklärung jederzeit vor Beginn der Veranstaltung von Vertrag zurücktreten. Dafür maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei den Coaches der Coaching Werkstatt Dresden. Die Coaches der Coaching Werkstatt Dresden können einen angemessenen Ersatz für die getroffenen Vorkehrungen und Aufwendungen verlangen, wenn die Kunden vom Vertrag zurücktreten. Dieser Anspruch auf Entschädigung ist wie folgt pauschaliert:

Coaching
Am selben Tag 50% des vereinbarten Honorars

Workshops und Seminare
Ab 1 Woche vorher 50% des vereinbarten Honorars
Ab 48 Stunden vorher 100% des vereinbarten Honorars

Jeweils zuzüglich eventueller Unkosten für Stornierungen von Fahrkarten oder ggf. Unterbringungskosten.

8. Rücktritt durch die Coaches der Coaching Werkstatt Dresden


Sollte eine erhebliche Erschwerung, Beeinträchtigung oder Gefährdung der Veranstaltung durch objektiv gefahrenträchtige Natur- und Wetterverhältnisse, höhere Gewalt, Erkrankung oder sonstige nicht vorhersehbare, außergewöhnliche und von den Coaches der Coaching Werkstatt Dresden nicht beeinflussbare Umstände eintreten, behalten diese sich vor, die Veranstaltung abzubrechen oder abzusagen. Falls eine Veranstaltung aus diesen Gründen abgesagt werden muss, bemühen sich die Coaches der Coaching Werkstatt Dresden um einen passenden Alternativtermin. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangener Gewinn oder Ansprüche Dritter wird nicht gehaftet.

9. Datenschutz


Personenbezogene Daten werden nur für die vertraglich vereinbarten Zwecke erhoben, gespeichert und verarbeitet. Sie werden ohne Zustimmung der Vertragspartner nicht an Dritte weitergegeben.

10. Nutzungsrechte


Sämtliche von den Coaches der Coaching Werkstatt Dresden angefertigten und vorgelegten Konzeptionen und Arbeitsmaterialien für Workshops und Seminare unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung weder genutzt oder fotomechanisch und elektronisch vervielfältigt werden.

11. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen


Abweichungen von den Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Alle übrigen Bestimmungen bleiben wirksam, sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam werden.

12. Der Gerichtstand ist Dresden.

 

Dresden, 25.06.2021